§1 Allgemeine Geschäftsbedingungen

Alle Geschäftsverbindungen und -beziehungen, welche zwischen der

Firma T. S. C. Palaz

Ümit Palaz

Goosmoortwiete 9J

D-25474 Bönningstedt

Telefon: 040-69 08 46 11

Telefax: 040-69 08 46 12

E-Mail: service@tsc-palaz.de

Web: www.tsc-palaz.de

Umsatzsteuer-ID: DE 252424820

folgend T.S.C. genannt, und deren Kunden entstehen, werden ausschließlich auf der Basis der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung geführt. Kunde im Sinne dieser Geschäftsbedingungen ist  der Verbraucher sowie der Unternehmer.

Abweichende, also auch entgegenstehende und ergänzende AGB werden selbst bei deren Kenntnis oder einer vorbehaltlosen Warenauslieferung durch T.S.C. nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, T.S.C. stimmt ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zu.

§2 Abschluss des Vertrags

2.1 Angebot

Die Einstellung der Ware durch T.S.C. in einem Onlineshop stellt ein Angebot zum Vertragsschluss im Sinne von § 145 BGB dar. Die Darstellung der Produkte in dem Onlineshop von T.S.C. stellt einen unverbindlichen Online-Katalog dar, es handelt sich grundsätzlich nicht um rechtlich verbindliche Angebote. Eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb vorhandenen Waren kommt dann zustande, wenn der Kunde durch Klicken des Feldes "Einkauf abschließen" den Bestellvorgang abschließt.

2.2 Annahme; Bestätigung

Um ein Angebot gemäß Onlineshop von T.S.C. anzunehmen, hat der Kunde die Ware zunächst im Warenkorb abzulegen und dann den Bestellvorgang abzuschließen.

Der Kunde erhält mit Abschluss des Bestellvorgangs eine elektronische Bestätigung, dass seine Bestellung bei T.S.C. eingegangen ist. Die Bestätigung der Bestellung ist keine Angebotsannahme, sondern lediglich ein Hinweis auf den weiteren Bearbeitungsvorgang, soweit nicht ausdrücklich vermerkt ist, dass der Auftrag nunmehr ausgeführt wird.

Alle Käufer, die ihrer Kaufverpflichtung nicht nachkommen (sogenannte Spaßkäufer etc.), machen sich Schadenersatzpflichtig und müssen die rechtlichen Konsequenzen tragen.

2.3 Vertragsvorbehalt

Der Vertragsschluss steht unter dem Vorbehalt, dass T.S.C. - soweit die Ware nicht lagervorrätig ist - durch den jeweiligen Zulieferer rechtzeitig und korrekt nach Art und Menge beliefert wird. Dieser Vorbehalt gilt nur dann, wenn T.S.C. das etwaige Ausbleiben der Lieferung nicht zu vertreten hat, insbesondere rechtzeitig ein sog. kongruentes Deckungsgeschäft zur Erfüllung der Vertragspflichten abgeschlossen hat. Ist die Ware nicht verfügbar, wird der Kunde von T.S.C. über diesen Umstand unverzüglich informiert. Hat der Kunde den Kaufpreis und Nebenkosten (z.B. Verpackungs- und Versandkosten) bereits gezahlt, werden diese von T.S.C. unverzüglich zurückerstattet oder können, jedoch nur soweit der Kunde dies ausdrücklich wünscht, mit einer anderen Bestellung verrechnet werden.

2.4 Vertragsinhalt

Der Inhalt des zwischen dem Kunden und T.S.C. zustande kommenden Vertrages bestimmt sich nach den von T.S.C. innerhalb des Online-Shops angegebenen Vertrags- und Produkttexte.

2.5 elektronische Rechnungslegung

Nach Eingang der Bestellung erhalten Sie eine elektronische Rechnung im pdf-Format von uns an die von Ihnen bei der Anmeldung hinterlegte eMail-Adresse zugesandt. Sofern Sie eine Rechnung im gedruckten Format erhalten möchten, teilen Sie uns dies bitte bei der Bestellung oder per eMail bzw. Telefon mit.

§3 Lieferung

Die Rechnungsstellung und Lieferung erfolgt -sofern in der Produktbeschreibung oder dem Onlineshop angegeben- auch außerhalb Deutschlands.

Die Lieferung erfolgt durch Sendung ab Lager an die vom Kunden mitgeteilte Adresse. Die bestellte Ware wird innerhalb der gesetzlichen Lieferfrist von 14 Tagen zugestellt. Die Lieferung erfolgt gegen eine Verpackungs- und Versandkostenpauschale, deren genauer Betrag bei jeder Lieferung gesondert ausgezeichnet ist. Die Lieferung erfolgt ebenerdig, jedoch nur bis zur ersten Tür, an die vom Kunden angegebene Adresse.

3.1 Versand- und Lieferkosten

Die Lieferung der bestellten Ware erfolgt durch Sendung ab Lager an die von Ihnen ausgewählte und mitgeteilte Adresse. Der Versand der Ware erfolgt innerhalb von 3-4 Werktagen nach Eingang der Zahlung auf einem unserer Konten. Die Lieferung an deutsche Adressen, auch bei Versand an DHL-Packstationen oder Post-Filialen, erfolgt gegen eine Verpackungs- und Versandkostenpauschale von 4,90 EURAb einem Bestellwert von 75 EUR liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.

Die Versandkosten für folgende europäische Länder betragen 9,90 EUR inkl. MwSt.:

Belgien, Dänemark (außer Grönland, Färöer), Estland, Finnland (außer Aland), Frankreich (außer Überseegebiete), Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland (außer Überseegebiete), Irland, Italien (außer Livigno, Vatikanstadt, San Marino), Lettland, Litauen, Luxemburg, Monaco, Niederlande (außer Überseegebiete), Österreich, Polen, Portugal (außer Azoren, Madeira), Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien (außer Ceuta, El Hierro, Fuerteventura, Gran Canaria, La Gomera, Lanzarote, La Palma, Melilla, Teneriffa), Tschechische Republik, Ungarn

Die Versandkosten für die folgenden Europa-Zoll-Ländern betragen 9,90 EUR inkl. MwSt.:

Liechtenstein, Schweiz

Sofern Sie Ihre Bestellung als Nachnahme bekommen möchten, ist dies kein Problem für Lieferungen innerhalb Deutschlands. Die zusätzlichen Servicegebühren bei dieser Versandart betragen 4,60 EUR. zzgl. 2,00 EUR Servicepauschale an den Zusteller.
Wir liefern auch gern -gegen die Zahlung eines entsprechenden Servicezuschlags von 19,00 EUR- per Express, d.h. Sie bestellen die Ware an einem Werktag bis 12.00 Uhr und Sie erhalten Ihre Bestellung am nächsten Werktag bis 12.00 Uhr. Vorraussetzung hierfür ist, dass Sie per PayPal oder Kreditkarte zahlen.

Grundsätzlich erfolgt die Lieferung bis zur ersten Tür, an die vom Kunden angegebene Adresse. Sofern Sie in einem Mehrfamilienhaus wohnen, ist mit der ertsen Tür natürlich Ihre Wohnungs- und nicht die Hauseingangstür gemeint.

§4 Widerrufsbelehrung

4.1 WIDERRUFSRECHT

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Neutrale-Produkte
Goosmoortwiete 9 J
25474 Bönningstedt
Telefonnummer: 040/69084611
Telefaxnummer: 040/69084612
E-Mail-Adresse: service@neutrale-produkte.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung übermitteln.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

4.2 FOLGEN DES WIDERRUFS

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

4.3 AUSSCHLUSS DES WIDERRUFSRECHTES

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen

Ein Muster-Widerrufsformular zum Ausdrucken und Ausfüllen finden Sie hier http://www.neutrale-produkte.de/muster-widerrufsformular.pdf

§5 Rücktritt

Wird die Zahlungsweise Vorkasse gewählt und ist nicht innerhalb von 14 Tagen nach Vertragsabschluss gem. §1 ein Geldeingang auf dem in der Auftragsbestätigung angegebene Konto bei T.S.C. verzeichnen, so hat T.S.C. das Recht vom Kaufvertrag zurückzutreten und die Bestellung zu stornieren. Wird der Kunde bei Auslieferung des Paketes nicht zuhause angetroffen und wird das Paket nicht innerhalb von 7 Werktagen bei seiner Poststelle vom Kunden abgeholt oder verweigert der Kunde die Annahme des Paketes, so hat T.S.C. das Recht, vom Vertrag zurückzutreten und die Bestellung zu stornieren.

§6 Preise, Fälligkeit, Zahlungsweise, Aufrechnung, Zurückbehaltung, Gutscheine

6.1 Preise

Im Kaufpreis sind die gesetzliche Mehrwertsteuer, Gebühren und/oder Provisionen des Onlineshop-Anbieters enthalten. Der Kaufpreis versteht sich zuzüglich einer Verpackungs- und Versandkostenpauschale, deren genauer Betrag bei jeder Produktdarstellung gesondert ausgezeichnet ist. Mit Aktualisierung der Internet-Seiten werden alle früheren Preise und sonstige Angaben über Waren ungültig. Maßgeblich ist jeweils die zum Zeitpunkt der Bestellung gültige Fassung.

6.2 Fälligkeit des Kaufpreises / Verzug

Der Kaufpreis wird bei Kauf auf Rechnung mit Eingang der Lieferung beim Kunden zur Zahlung fällig und ist auf das in der Rechnung angegebene Konto zu überweisen.

Erfolgt die Zahlung nicht binnen 14 Tagen nach Fälligkeitseintritt, gerät der Kunde in Verzug. Gerät der Kunde in Zahlungsverzug, behält sich T.S.C. das Recht vor, dem Kunden anfallende Kosten für Zahlungserinnerungen, insbesondere Porto-Kosten, und andere Verzugsschäden zusätzlich in Rechnung zu stellen (derzeit 5 EUR). Der offene Rechnungsbetrag (inkl. Verzugszinsen und Mahngebühren) kann zum Zwecke des Inkassos an die mediafinanz AG, Osnabrück abgegeben oder verkauft werden. Der Kunde ist neben der Begleichung des Rechnungsbetrags auch zum Ersatz sämtlicher Kosten verpflichtet, die durch den Zahlungsverzug entstehen. Es gelten außerdem die gesetzlichen Regeln betreffend die Folgen des Zahlungsverzugs.

Bei der Zahlungsweise Vorkasse verpflichtet sich der Kunde den Kaufpreis innerhalb von 7 Tagen zu zahlen. Nach Ablauf dieser Frist kommt der Kunde in Zahlungsverzug. Zahlungsverzug tritt nicht ein, wenn der Kunde zur Leistung nicht verpflichtet ist oder die verzugsbegründenden Merkmale nicht verschuldet hat.

6.3 Zahlungsweise, ergänzende AGB, Datenschutzbestimmungen und Versand der Waren

Die Forderungen können T.S.C. gegenüber derzeit per Vorkasse, PayPal, Rechnung (ggf. BillSafe) und Moneybookers (Kreditkarte, Lastschrift, Sofortüberweisung) beglichen werden. Im Rahmen der Zahlvarianten PayPal, BillSafe und Moneybookers werden Sie auf die jeweilige Seite des entsprechenden Anbieters verlinkt und folgen bitte den entsprechenden Hinweisen. Es gelten in diesem Fall die zusätzlichen AGBs bzw. auch die ggf. anderslautende Datenschutzerklärung dieser Anbieter.

Bei der Bestellung auf Rechnung weisen wir auf folgenden Sachverhalt hin. Zum Zwecke der Kreditprüfung wird uns die Bürgel Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG, Postfach 500166, 22701 Hamburg, die in ihrer Datenbank zu Ihrer Person gespeicherten Adress- und Bonitätsdaten einschließlich solcher, diie auf Basis mathematisch-statistischer Verfahren ermittelt werden, zur Verfügung stellen, sofern wir unser berechtigtes Interesse glaubhaft dargelegt haben. Zur Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Vertragsverhältnisses erheben oder verwenden wir Wahrscheinlichkeitswerte, in deren Berechnung unter anderem Anschriftendaten einfließen.

Außerdem versendet die T.S.C. die Ware auch -gegen Zahlung einer gesonderten Gebühr- auch per Nachnahme, sofern diese Zahlungsweise in der Artikelbeschreibung angeboten wird.

Nach Zahlungseingang auf dem Konto von T.S.C., wird die Ware innerhalb von 1-2 Werktagen versendet. Der Versand erfolgt mit DHL, oder einem vergleichbaren Dienstleister, bzw. mit dem im Zuge des Bestellvorgangs von Ihnen gewählten Dienstleister.

Grundsätzlich behält sich T.S.C. ohne Angabe von Gründen vor, die von Ihnen gewählte Zahlungsart anzupassen, zu ändern oder die Annahme der Bestellung zu verweigern.

6.4 Aufrechnung, Zurückbehaltung

Aufrechnungsrechte stehen dem Kunden nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt, unbestritten oder von T.S.C. anerkannt sind. Außerdem ist er zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

6.5 Gutscheine

T.S.C. bietet innerhalb des Produktsortiments auch den Erwerb von Gutscheine (Geschenkgutscheinen) an. Die erworbenen Gutscheine entsprechen dem dort angegebenen Gegenwert in EURO und können ausschlißlich im Online-Shop "neutrale-produkte.de" eingelöst werden. Die Gutscheine haben keine begrenzte Gültigkeit und sind übertragbar. Außerdem können sie für das gesamte Warensortiment inkl. Versandkosten eingelöst werden, können mit anderen Rabattcodes und/oder Gutscheinen kombiniert und auch anteilig für mehrere Bestellungen eingesetzt werden. 

§7 Transportschäden

Werden Waren mit offensichtlichen Schäden an der Verpackung oder am Inhalt angeliefert, so sollte der Kunde dies sofort beim Spediteur/Frachtdienst reklamieren und die Annahme verweigern. Zudem ist unverzüglich mit T.S.C. Kontakt über Telefon oder auf sonstige Weise (eMail/Fax/Post) aufzunehmen. Verborgene Mängel sind unverzüglich nach Entdecken an T.S.C. zu melden. Eine Verkürzung der gesetzlichen Verjährungsfristen ist mit dieser Regelung nicht verbunden.

§8 Gewährleistung

Den Kunden stehen die gesetzlichen Mängelgewährleistungsrechte zu. Demnach richten sich die Ansprüche des Kunden gegen T.S.C. bei Mängeln nach den gesetzlichen Regelungen innerhalb der gesetzlichen Fristen, soweit sich durch nachstehende Regelungen keine Abweichungen ergeben. Schäden, die durch unsachgemäße oder vertragswidrige Maßnahmen des Kunden, bei Aufstellung, Anschluss, Bedienung oder Lagerung hervorgerufen werden, begründen keinen Anspruch gegen T.S.C.. Die Unsachgemäßheit und Vertragswidrigkeit bestimmt sich insbesondere nach den Angaben des Herstellers. Bei Kauf einer gebrauchten Sache verjähren die Ansprüche des Kunden bei Mängeln mit Ablauf von einem Jahr ab Erhalt der Ware. Ist der Kunde Vollkaufmann und erfolgt die bestellte Leistung für seinen Gewerbebetrieb, so verjähren seine Ansprüche bei Mängeln mit Ablauf von einem Jahr ab Erhalt der Ware. Gewährleistung 2 Jahre nach Erhalt der Ware.

§9 Haftungsbeschränkung

Für andere als durch Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit entstehende Schäden haftet T.S.C. lediglich, soweit diese auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Handeln oder auf schuldhafter Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht durch T.S.C. oder Erfüllungsgehilfen (z. B. dem Zustelldienst) von T.S.C. beruhen. Eine darüber hinausgehende Haftung auf Schadensersatz ist ausgeschlossen. Die Bestimmungen des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.

Wird eine wesentliche Vertragspflicht fahrlässig verletzt, so ist die Haftung von T.S.C. auf den voraussehbaren Schaden begrenzt.

Die Datenkommunikation über das Internet kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. T.S.C. haftet daher weder für die ständige und ununterbrochene Verfügbarkeit des Online-Handelssystems noch für technische und elektronische Fehler während einer Verkaufsveranstaltung, auf die T.S.C. keinen Einfluss hat, insbesondere nicht für die verzögerte Bearbeitung oder Annahme von Angeboten.

§10 Sonstiges

Sollten eine oder mehrere Regelungen dieser AGB unwirksam sein, so zieht dies nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages nach sich. Die unwirksame Regelung wird durch die einschlägige gesetzliche Regelung ersetzt. Hamburg ist ausschließlicher Gerichtsstand, soweit der Kunde Vollkaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder juristische Person ist, ein Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat, ein Kunde nach Vertragsabschluss seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt in das Ausland verlegt hat oder sein Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort zum Zeitpunkt der Klageerhebung unbekannt ist. Die Geltung des UN-Kaufrechts wird ausgeschlossen, es gilt deutsches Recht.

Informationen zur Online-Streitbeilegung: Die EU-Kommission hat eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (sog. „OS-Plattform“) bereitgestellt. Die Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung ist über den nachstehenden Link erreichbar: http://ec.europa.eu/consumers/odr

§11 Datenschutz

11.1 Vorwort

Die Inhaber von T.S.C. Palaz nehmen den Schutz der privaten Daten ernst. Die besondere Beachtung der Privatsphäre bei der Verarbeitung persönlicher Daten ist ein wichtiges Anliegen. Persönliche Daten werden gemäß den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) verwendet; die Betreiber dieser Website verpflichten sich zur Verschwiegenheit. Diese Webseiten können Links zu Webseiten anderer Anbieter enthalten, auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt. Weitere wichtige Informationen finden sich auch in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

11.2 Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, die dazu genutzt werden können, die Identität zu erfahren. Darunter fallen Informationen wie richtiger Name, Adresse, Postanschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse. Informationen, die nicht direkt mit der wirklichen Identität in Verbindung gebracht werden (wie z.B. favorisierte Webseiten oder Anzahl der Nutzer einer Site) fallen nicht darunter.

Man kann das Online-Angebot von T.S.C. grundsätzlich ohne Offenlegung der Identität nutzen bzw. ansehen. Wenn man sich für eine Registrierung entscheidet, sich also als Kunde (registrierter Benutzer) anmeldet, kann man und muss im individuellen Benutzerprofil persönlichen Informationen hinterlegen. T.S.C. benötigen diese Daten, um über den Onlineshop getätigte Bestellungen und die damit verbundenen Warenlieferungen durchzuführen. In Verbindung mit dem Zugriff auf die WEB-Seiten von T.S.C. werden serverseitig Daten (zum Beispiel IP-Adresse, Datum, Uhrzeit und betrachtete Seiten) gespeichert. Es findet keine personenbezogene Verwertung statt. Die statistische Auswertung anonymisierter Datensätze bleibt vorbehalten.

T.S.C. nutzt die persönlichen Daten zu Zwecken der technischen Administration der Webseiten und zur Kundenverwaltung nur im jeweils dafür erforderlichen Umfang. Darüber hinaus werden persönliche Daten nur dann gespeichert, wenn diese freiwillig angegeben werden.

11.3 Weitergabe und Nutzung personenbezogener Daten

T.S.C. verwendet personenbezogene Informationen nur für diese Webseite und den Online-Shop. T.S.C. nutzt Ihre Daten auch, um mit Ihnen über Ihre Bestellungen, bestimmte Produkte oder Marketingaktionen zu kommunizieren und Ihnen Produkte oder Dienstleistungen zu empfehlen, die Sie interessieren könnten. T.S.C. gibt die Informationen nicht ohne ausdrückliches Einverständnis an Dritte weiter. Sollten im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung Daten an Dienstleister weitergegeben werden, so sind diese an die gesetzlichen Bestimmungen, andere gesetzliche Vorschriften und an diese „Privacy Policy“ gebunden.

Erhebungen beziehungsweise Übermittlungen persönlicher Daten an staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgen nur im Rahmen zwingender Rechtsvorschriften.

11.4 Einsatz von Cookies

T.S.C. setzt Cookies - kleine Dateien mit Konfigurationsinformationen - ein. Sie helfen dabei, benutzerindividuelle Einstellungen zu ermitteln und spezielle Benutzerfunktionen zu realisieren. T.S.C. erfasst keine personenbezogenen Daten über Cookies. Sämtliche Funktionen der Website und des Online-Shops sind auch ohne Cookies einsetzbar, einige benutzerdefinierte Eigenschaften und Einstellungen sind dann allerdings nicht verfügbar.

11.5 Informationen zu Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (“Google”). Google Analytics verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden an einen Server von Google übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de  Angesichts der Diskussion um den Einsatz von Analysetools mit vollständigen IP-Adressen möchten wir darauf hinweisen, dass diese Website Google Analytics mit der Erweiterung “_anonymizeIp()” verwendet und daher IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen.

11.6 Kinder

Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln. T.S.C. fordert keine personenbezogenen Daten von Kindern an, sammelt diese nicht und gibt sie nicht an Dritte weiter.

11.7 Kontaktformular

Sofern Sie an T.S.C. eine Anfrage über das zur Verfügung stehende Kontaktformular stellen, werden Ihre Angaben (Name, Email-Adresse und Nachricht) zwischengespeichert. Diese Datensicherung ist zwingend erforderlich, da sonst eine Beantwortung Ihrer Anfrage nicht möglich ist. Sofern Sie eine Löschung dieser entsprechend gespeicherten Daten wünschen, informieren Sie bitte T.S.C.

11.8 Recht auf Widerruf

Wenn Sie T.S.C. personenbezogene Daten überlassen haben, können Sie diese jederzeit im Benutzerprofil wieder ändern und löschen. Für eine vollständige Löschung des Accounts wenden Sie sich bitte an den Webmaster. Bis zu diesem Zeitpunkt erfolgte Beiträge in Foren, Kommentaren, Terminankündigungen und Artikeln bleiben allerdings unter Umständen erhalten.

11.9 Links zu anderen Websites

Das Online-Angebot von T.S.C. enthält Links zu anderen Websites. T.S.C. hat keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten.

11.10 Fragen und Kommentare

Bei Fragen und für Anregungen und Kommentare zum Thema Datenschutz wenden Sie sich bitte direkt an T.S.C..

§12 Verpackungen

T.S.C. ist Mitglied bei der Duales System Deutschland AG. T.S.C. ist gemäß der Regelungen der Verpackungsverordnung dazu verpflichtet, Verpackungen der versandten Produkte, die nicht das Zeichen eines Systems der flächendeckenden Entsorgung (wie etwa dem „Grünen Punkt“ der Duales System Deutschland AG oder "DSI-Symbol von Interseroh") tragen, zurückzunehmen und für deren Wiederverwendung oder Entsorgung zu sorgen.

Zur weiteren Klärung der Rückgabe setzen Sie sich bei solchen Produkten bitte mit T.S.C. in Verbindung:

T.S.C. Palaz
Goosmoortwiete 9J
25474 Bönningstedt
Deutschland

Telefon: 040-69 08 46 11
Fax: 040-69 08 46 12
E-Mail: service@tsc-palaz.de

T.S.C. nennt Ihnen dann eine kommunale Sammelstelle oder ein Entsorgungsunternehmen in Ihrer Umgebung, das die Verpackungen kostenfrei entgegennimmt. Sollte dies nicht möglich sein, haben Sie die Möglichkeit, die Verpackung an T.S.C. kostenfrei zu schicken.

T.S.C. Palaz
Goosmoortwiete 9J
25474 Bönningstedt
Deutschland

Telefon: 040-69 08 46 11
Fax: 040-69 08 46 12
E-Mail: service@tsc-palaz.de

Die Verpackungen werden von T.S.C. wieder verwendet oder gemäß der Bestimmungen der Verpackungsverordnung entsorgt.

 

Stand dieser AGB: 04.10.2016