Neue Artikel

Marke

Informationen

 

 


 

 

Das Label ECOCERT stammt ursprünglich aus Frankreich. Inzwischen vertrauen Verbraucher in über 80 Ländern auf Produkte, die mit diesem Label zertifiziert sind.

Es gibt heute viele sogenannte "Bio"-Produkte, aber bei weitem nicht alle sind ausreichend zertifiziert. Warum ECOCERT? Das Label kontrolliert und bewertet organische und biologi-sche Pflegeprodukte und das 100% verlässlich, unparteiisch, genau und unvoreingenommen!

ECOCERT ist unter anderem ein Qualitätssicherungsprogramm, das Ihnen als Verbraucher folgende Punkte garantiert:

  • aus kontrolliert biologischem Anbau
  • mindestens 95% der pflanzlichen Inhaltsstoffe sind natürlichen Ursprungs
  • mindestens 10% der Inhaltsstoffe sind organischen Ursprungs (Wasser zählt nicht dazu)
  • Angaben auf dem Etikett, wie viele der Inhaltsstoffe natürlichen/organischen Ursprungs sind
  • keine Parabene
  • Nur wenige zugelassene Konservierungsstoffe (aus dem Lebensmittelbereich)
  • keine synthetischen Farbstoffe oder synthetischer Alkohol
  • keine synthetischen Duftstoffe und/oder naturidentische Duftstoffe
  • fertige Produkte nicht an Tieren getestet
  • Produkt-Verpackungen müssen aus wiederverwertbaren Stoffen hergestellt sein.


Die bei uns angebotenen ECOCERT-Serien verzichten komplett auf Duft- und Farbstoffe jeder Art.


Mit dem Kauf von ECOCERT-Produkten können Sie sicher sein, nicht die ”Katze im Sack” zu kaufen.

Verlassen Sie sich auf Qualität, zertifiziert nach den Richtlinien einer, der weltweit führenden BIO-Zertifizierer!

 

Weitere Informationen finden Sie unter www.ecocert.de

 

 


 

 

Das Nordic Ecolabel „Grüner Schwan“ ist das Umwelt-Gütesiegel der skandinavischen Länder (Dänemark, Norwegen, Schweden, Finnland und Island).


Was bedeutet der Grüne Schwan für Neutrale-Produkte?

Nahezu alle angebotenen Körperpflege- und Reinigungsaktikel von Neutrale-Produkte sind mit dem „Grünen Schwan“ ausgezeichnet. Dabei ist wichtig zu wissen, dass das Siegel grundsätzlich nur Produkte erhalten, die die enggesteckten Gesundheits- und Umweltanforderungen erfüllen.


Was sind die Anforderungen?

Punkt: Umwelt: Im Hinblick auf den Umweltaspekt dürfen bei den Produkten nur Inhalte verwendet werden, die die Umwelt nicht belasten und gut in Kläranlagen abgebaut werden können. Außerdem wird die Verwendung von Duft- und Farbstoffen, die in den Neutralen-Produkten gar nicht enthalten sind, stark eingeschränkt. Auch an die Verpackung und besonders an die Effizienz (Packungsgröße im Verhältnis zur Inhaltsmenge) werden Anforderungen gestellt.

Punkt: Gesundheit: Hinsichtlich der Vorgaben zur Gesundheit stehen besonders die Allergien im Vordergrund. Der Grüne Schwan stellt deshalb an die Verwendung der Inhaltsstoffe enge Anforderungen, außerdem werden gesundheitlich bedenkliche -aber nicht verzichtbare- Inhaltsstoffe begrenzt.


Warum sind Produkte mit dem „Grünen Schwan“ empfehlenswert?

Produkte, die mit dem Grünen Schwan ausgezeichnet sind, wurden von einer unabhängigen Kommission hinsichtlich der Vorgaben überprüft. Das Siegel wird erst vergeben, wenn alle Vorgaben lückenlos und nachhaltig erfüllt sind. Das Gütesiegel „Grüner Schwan“ verfügt in Skandinavien über einen großen Bekanntheitsgrad und genießt unter den Verbrauchern viel Vertrauen.

Bei Produkten mit dem Grünen Schwan können Sie davon ausgehen, dass bei der Produktion und Herstellung ein besonderes Augenmerk auf die Umwelt und die Gesundheit gelegt wird.

Fazit: Produkte mit dem Grünen Schwan erfüllen hohe Qualitätsanforderungen, sind wertvoll für die Umwelt und Gesundheit und werden ständig kontrolliert. Bei dem Grünen Schwan handelt es sich daher um ein Gütesiegel, das auch als Nachweis für eine ständige Qualitätskontrolle angesehen werden kann.

 

Weitere Informationen finden Sie unter www.ecolabel.dk

 

 


 

 

Allergie

 

Die Deklarationsordnung des Asthma-Allergie-Verbandes (Astma-Allergi Danmark) ist die einzige Allergiekennzeichnung auf dem dänischen Markt. Der blaue Kreis auf den Produkten bieten Ihnen die Sicherheit, dass der Inhalt von einem erfahrenen Deklarationschemiker genau geprüft wurde. Der Chemiker prüft jeden der Inhaltsstoffe einzeln und untersucht, wie sie zusammen reagieren.


Die gekennzeichneten Produkte sollen

 

  • es einfacher machen, das Risiko für die Entwicklung einer Allergie zu minimieren
  • es für Hersteller attraktiver machen, Produkte mit niedrigem Risikoprofil zu entwickeln
  • es erleichtern, bestimmte Stoffe zu vermeiden, wenn man bereits eine Allergie hat.


Die Regelung betrifft ausschließlich Produkte, die in direkten Kontakt mit der Haut kommen und damit die Gefahr für die Entwicklung einer Kontaktallergie besteht.

Weitere Informationen finden Sie unter www.astma-allergi.dk